Braunwald - Die Familiendestination im Glarnerland

Braunwald - Die Familiendestination im Glarnerland, Märchenhotel Bellevue
Märchenhotel Bellevue
Braunwald - Die Familiendestination im Glarnerland, Familiensuite
Familiensuite
Trottifahrt
Lama-Trekking
Spiele- und Erlebnisweg
Zwerg Bartliweg

 

Braunwald.ch

Wir durften im Rahmen der Schweiz Tourismus-Kampagne «Familien testen für Familien» ein Wochenende in Braunwald erleben. Mit meinen zwei Jungs gab es jede Menge zu erleben. Auf dem Plan stand der Zwerg Bartli Weg, die Trotti-Fahrt, der Spiel- und Erlebnisweg und das Lama-Trekking.

Übernachtet haben wir im Märchenhotel Bellevue, welches zu der Gruppe der Family Destinationen/Schweiz gehört. Der persönliche Empfang und Wertschätzung der Hotelleitung gegenüber den Gästen ist unglaublich herzlich und warm. Wir haben uns von der ersten Minute herzlich willkommen gefühlt. Unsere Familien-Suite mit Aussicht auf das wunderschöne Bergpanorama war sehr geschmackvoll und komfortabel. Im Märchenhotel bleiben keine Wünsche für Kinder und Eltern offen, der Spielplatz bietet alles vom Piratenschiff, Trampolin, Kartbahn, Kletterwand, Riesenrutschbahn. Zusätzlich gibt es ein Schwimmbad und abends erzählt der Märchenonkel selbst erfundene Märligeschichten. Für die Eltern ist so eine Familien Destination eine gute Möglichkeit, dank der hervorragenden Kinderbetreuung, auch mal wieder in Ruhe fein zu essen, einen guten Wein zu geniessen, oder an einer Wein-Degustation teilzunehmen.

Am ersten Tag war unser ursprünglicher Plan rauf mit der Bahn bis zur Bergstation Gumen und den Panoramaweg zu laufen, aber da wir leider etwas Pech hatten mit dem Wetter und die Wolken unser Panorama versteckt hielten, haben wir uns spontan entschieden Zwerg Bartli zu folgen. Dieser führt an acht Schauplätzen vorbei an denen es spannendes zu entdecken gibt. Ab der Bergstation Gumen folgten wir also dem wunderschönen Wanderweg auf den Spuren vom Zwerg Bartli, an der Zwergenhöhle vorbei auf der Suche nach der Edelsteinspalte – hier die Augen gut aufhalten damit man den richtigen Weg erwischt dann weiter dem Plan nach. An der Bergstation Grotzenbüel gab es für uns feinen Zmittag und die Kinder konnten sich am Spielplatz mit Rutsche, Trampolin, Hüpfburg und Co. weiter austoben. Wer lieber ein Picknick und Brätel-Zmittag machen möchte, hat hier eine Auswahl an den verschiedenen Stationen am Zwerg Bartli Weg. Meinen beiden Jungs hat der Wasserspielplatz am besten gefallen – hier gibt es auch eine Feuerstelle und Tische.

  • Der Weg ist leider nicht kinderwagentauglich aber einfach zu begehen auch für die Kleinsten – oder eben rein in den Tragerucksack.

Ganz mutig, trotz ein paar Nebelfelder, haben wir uns am nächsten Tag wieder rauf gewagt und ab Grotzenbüel sind wir mit den Trottis herunter gedüst und die kühle Brise genossen. Meine Jungs waren begeistert von den coolen Trottis. Ganz toll war, dass wir direkt vor die Tür vom Märchenhotel gelandet sind und so gerade noch rechtzeitig an der Lama-Wanderung mitmachen konnten, welche das Hotel anbietet.

  • Die Lama-Spaziergänge sind für Hotelgäste kostenlos.
  • Externe Gäste sind willkommen und zahlen pro Kind CHF 5 und pro Erwachsener CHF 12

Zum Abschluss unseres spannenden Wochenendes, haben wir uns für den Spiele- und Erlebnisweg entschieden. Unsere Koffer wurden direkt zur Bahnstation transportiert (was für ein toller Service) und wir konnten uns an Bahnstation Braunwaldbahn in Linthal gleich einen Entdecker-Rucksack für CHF 20,- ausleihen. Der Rucksack ist schon der Hit – in ihm finden die Kinder alles was sie zum Lösen der Rätsel auf dem spannenden Weg benötigen. Auf dem Weg befinden sich drei Grillstationen um sich zu stärken und verweilen.

  • Der ganze Weg ist kinderwagentauglich und die wunderschöne Bergkulisse sorgt für ein unvergessliches Wandererlebnis.

Wir hatten ein wunderschönes Weekend und werden sicher bald wieder Braunwald unsicher machen. (Brause)

Lolabrause zeigt dir jetzt aktuelle Termine in deiner Nähe, mit der neuen Web-App!
TYPO3-Pflege und Update: NetShot TYPO3 & Webdesign
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz