Spielraum für Fantasie

Im Theater PurPur spielen Kinder Theater, Gestalten, Erfinden, sich bewegen und Singen. In all unseren Ateliers stehen die Ideen der Kinder im Zentrum. Die Themen, die sich in den jeweiligen Gruppen zeigen, bilden die Basis um mit diesem Material zu arbeiten. Wir Leitende geben Impulse und folgen der Inspiration. Der leere Raum oder das Papier füllen sich mit neuen Welten, in denen wir gemeinsam Neuland entdecken. Neben der Spielfreude wird der Teambildung viel Aufmerksamkeit geschenkt, damit alle Kinder in ihrer persönlichen Art sichtbar werden und wir zusammen gut grösser werden.

Wir freuen uns auf Euch – Claudia Seeberger, Samira Youssef, Rahel Keiser, Milena Adami, Franziska Bill, Irene Müller, Laura Leupi, Corina Capri, Olivia Schulthess, Silvana Peterelli, Manuela Runge

Es kann auch in bereits laufende Kurse eingestiegen werden. 
Unverbindliche Probelektion unter: 044 201 31 51 oder kurse(at)theater-purpur.ch

  • Das neue Kurssemester startet am 3. September 2018 und dauert bis zu den Sportferien.
  • Wenn Platz vorhanden, kann auch in bereits laufende Kurse eingestiegen werden.
  • In den Zürcher Schulferien finden keine regulären Kurse statt.

Kunstlabor


PINK-Kunstlabor: ein Atelier- Spiel- und Experimentierraum* für 3-4 Jährige in Begleitung

Im PinkKunstlabor besuchen die ganz kleinen, grossen Künstler und ihre Bezugspersonen gemeinsam das Land der Fantasie. Sie erleben dabei lustvolle gestalterische Abenteuer und prägen diese mit eigenen Spuren. Es erwarten euch viele verschiedene Farben, Materialien und Anregungen, die die Sinne kitzeln und zum Tun einladen. Wir forschen und experimentieren und folgen der Kreativität auf Schritt und Tritt.

  • Montag * 10.00 -11.00 Uhr  mit Olivia
  • Mittwoch* 10.00 - 11.00 Uhr mit Olivia
  • Freitag 10 - 11h  mit Olivia
  • Semesterkurse * CHF 30.- pro Lektion, 20.- Material pro Kurs
  • Das neue Kurssemester startet am 3. September 2018 und dauert bis zu den Sportferien.

KNALLGELB-Kunstlabor: ein Atelier- Spiel- und Experimentierraum

Das KnallgelbKunstlabor lädt dich ein, deine Ideen umzusetzen und eigene Werke zu gestalten. Da wird experimentiert, gemalt, geklebt und fotografiert; da werden Farben und Materialien lustvoll durcheinandergewirbelt und in den Reagenzrohren dampfen Neugierde und Inspiration.
Auch gehen wir mit dem Papiertiger auf Kartonsafari, erfinden Geschichten neu und schaffen ein ganz persönliches Alltagsmuseum - wie die grossen Künstler eben!

 

  • 4-6 Jährige:
  • Montag 14.30 - 15.30 Uhr mit Olivia Schulthess
  • Dienstag 14.30 - 15.30 Uhr mit Olivia Schulthess
  • Mittwoch 14.30 - 15.30 Uhr mit Corina Capri

  • 6-10 Jährige:
  • Montag 16.00 -17.00 Uhr mit Olivia Schulthess
  • Dienstag 16.00 - 17.00 Uhr mit Olivia Schulthess
  • Mittwoch 16.00 - 17.00 Uhr mit Corina Capri

  • Kunstclub für 10-13 Jährige:
  • Mittwoch 17.30 - 18.30 Uhr mit Corina Capri

  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 25 CHF plus einmalig 20 CHF fürs Material

Theaterkurse


SpielStunde für Kinder im Vorkindergartenalter (3.5 - 4 Jahre)

Spielerisch macht das Kind erste Gruppenerfahrungen unter Gleichaltrigen. Die Bezugspersonen sind zwar noch in der Nähe, aber machen nicht mehr mit. Wir tauchen zusammen ein in kleine Geschichten, die sich aus dem Moment heraus zeigen. Bewegung und Musik gehören genauso dazu wie das Spielen mit Naturmaterialien, das Verkleiden mit Tüchern und das Bauen und Einrichten der Spielorte. Für die erwachsenen Bezugspersonen stehen die Türen immer mal wieder offen um mitzuspielen oder still zu beobachten.

  • Dienstag 15.00 - 16.00 Uhr mit Milena Adami
  • Mittwoch 15.15 - 16.15 Uhr mit Milena Adami
  • Donnerstag 15.00 - 16.00 Uhr mit Franziska Bill
  • Freitag 15.20 - 16.20 Uhr mit Rahel Keiser 
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 25 CHF

GeschichtenSpiel für Kinder im Kindergartenalter

Mit den Ideen der Kinder erfinden wir kurze, eigene Geschichten aus dem Moment heraus. Solange diese interessieren, verweilen wir und wiederholen, variieren sie und erfinden immer weiter. Das kann über mehrere Wochen dauern. Bilderbücher oder Märchen ergänzen die Spielgeschichten um uns weiter zu inspirieren. Da werden neue Wendungen verhandelt, Geschichten bekommen einen neuen Anfang oder einen andern Schluss. Oder braucht es womöglich auch andere Wesen? Und was passiert jetzt? Alles ist möglich und das gemeinsame Spiel in der Gruppe gelingt immer besser. Die Eltern dürfen immer mal wieder zuschauen oder mitspielen.

  • Montag 14.45 - 15.45 Uhr mit Samir Youssef
  • Montag 16.15 - 17.15 Uhr mit Rahel Keiser
  • Dienstag 16.15 - 17.15 Uhr mit Samira Youssef
  • Mittwoch 16.30 - 17.30 Uhr mit Milena Adami
  • Donnerstag 16.10 - 17.10 Uhr mit Rahel Keiser
  • Freitag 14.15 - 15.15 Uhr mit Rahel Keiser
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 25 CHF


FantasieSpiel 1.+2. Klasse

Der Körper ist unser Instrument und der wache Kopf erfindet mit. Über die Bewegung mit und ohne Musik wecken wir alle Sinne um anschliessend gemeinsam wilde aber auch ganz zarte Geschichten zu erfinden. Diese Geschichten variieren wir, probieren Neues aus, verändern den Schluss oder den Anfang und erfinden immer wieder Figuren und Spielorte. In diesem grossen Erfahrungsfeld  können wir neue Welten behaupten und auch starke Emotionen ausprobieren. Aus den Ideen der Kinder entwickeln wir erste, kurze Spielszenen. Und diese zeigen wir immer mal wieder den Eltern.

  • Montag 17.30 - 18.30 Uhr mit Rahel Keiser
  • Dienstag 17.30 - 18.30 Uhr mit Samira Youssef
  • Mittwoch 14.00 - 15.00 Uhr mit Milena Adami 
  • Donnerstag 16.15 - 17.15 Uhr mit Franziska Bill 
  • Freitag 16.30 - 17.30 Uhr mit Rahel Keiser
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 25 CHF

TheaterSpiel für Kinder der 3. + 4. Klasse

Eigene Ideen einbringen, aber auch andere Ideen zulassen, einander Zuhören und Zuschauen wird im Theaterspiel lustvoll geübt und gelingt immer besser. Aus den eigenen Ideen bauen wir gemeinsame Geschichten, entwickeln Szenen und machen sie wiederholbar. Wir erleben erste, dramaturgische Spannungsbögen, um Szenen noch dichter zu machen und selbstverständlich schlüpfen wir in viele verschiedene Rollen. Hie und da verkleiden wir uns auch und richten mit einfachen Hilfsmitteln Schauplätze ein. Die Spielfreude steht im Zentrum und ist wichtiger als eine öffentliche Präsentation. Doch zeigen wir unsere Forschungsresultate selbstverständlich den Eltern zum Abschluss des Semesters.

  • Montag 16.15 - 17.15 Uhr mit Samira Youssef
  • Dienstag 16.15 - 17.15 Uhr mit Milena Adami
  • Donnerstag 17.15 - 18.45 Uhr mit Rahel Keiser (dieser Kurs dauert 1.5h)
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion Mo und Di: 25 CHF / Do: 33 CHF

TheaterTreff für Kinder der 5. + 6. Klasse

Da auch die ältesten Kinder in den Stunden vor allem Theater spielen und Improvisieren wollen, haben wir uns ein neues Format ausgedacht. Der freie Bühnenraum gehört der Spielfreude und diese soll so richtig abheben. Und dies gelingt vor allem in einer Gruppe, die sich aufeinander verlassen kann. So wird der Teambildung viel Aufmerksamkeit geschenkt, damit alle Neuland erspielen können. Wir trainieren Körper und Stimme, erkunden Raum und Wahrnehmung und entspannen uns gekonnt. Ihr gestaltet Szenen, macht Choreographien, Figurenarbeit zu den Lieblingsrollen, gebt Feedbacks und eure Ideen stehen nach wie vor im Zentrum. Aber es gibt ein Oberthema, das ihr gemeinsam erforscht und aus euren Ergebnissen eine 15 minütige Skizze erarbeitet. Diese zeigen sich dann alle vier Gruppen am Theatertreff zum Abschluss des Semesters. Und dazu sind natürlich auch die Eltern eingeladen.  

  • Montag 17.30 - 19.00 Uhr mit Samira Youssef 
  • Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr mit Milena Adami
  • Mittwoch 17.15 - 18.45 Uhr mit Rahel Keiser 
  • Donnerstag 17.30 - 19.00 Uhr mit Franziska Bill
  • Generalprobe: 22.05.2019, 14-18h
  • Vorstellungen: Samstag 25.05.19 und Sonntag 26.5.19 
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 33 CHF

JugendTheater ab 13 Jahren (Oberstufe)

Die Gruppe will spielen, improvisieren und eigene Themen verhandeln. Die Wahrnehmung für Raum und Körper, Stimme und Ausdruck werden weiter sensibilisiert um dem Spiel noch mehr Kraft und Präsenz zu verleihen. Eure Entdeckungen und erarbeiteten Szenen und Choreographien zeigt ihr immer mal wieder dem Publikum. 

  • Dienstag 19.30 - 21.00 Uhr mit Manuela Runge
  • Mittwoch 19.00 - 20.30 Uhr mit Milena Adami und Laura Leupi 
  • Das neue Semester startet am 3. September
  • Preis pro Lektion: 33 CHF

Kursort:

Theater PurPur - Spielraum für Fantasie
Grütlistrasse 36, 8002 Zürich, T. 044 201 31 51
www.theater-purpur.ch

Lolabrause zeigt dir jetzt aktuelle Termine in deiner Nähe, mit der neuen Web-App!
TYPO3-Pflege und Update: NetShot TYPO3 & Webdesign
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz