statistic

Mit Detektor und Drohne

Mit Detektor und Drohne

Fachleute präsentieren moderne Geräte und Methoden und zeigen, wie Archäologie heute funktioniert. Ausserdem: Kurzführungen in der Sonderausstellung und neue Mitmachangebote für Familien.

 

Zur Eröffnung der Sonderausstellung «Zug – eine Schatzkammer der Archäologie» sind Archäologen und Ausgrabungstechniker im Museum zu Gast. Sie bringen ihre Arbeitsinstrumente mit und demonstrieren, wie moderne Archäologie funktioniert.

 

Jochen Reinhard, Archäologe beim Amt für Denkmalpflege und Archäologie, lässt die Drohne steigen. Diese wird bei Ausgrabungen eingesetzt, um Flächen möglichst verzerrungsfrei von oben zu fotografieren. Johannes Weiss, langjähriger Ausgrabungstechniker, hat grosse Erfahrung im Umgang mit dem Metalldetektor. Er zeigt, wie man damit Funde entdeckten und bergen kann, ohne die archäologischen Schichten zu zerstören.

 

Die Sonderausstellung «Zug – eine Schatzkammer der Archäologie» ist an diesem Tag zum ersten Mal offen. Kuratorinnen und Kuratoren bieten regelmässig Kurzführungen an. Kinder und Familien können die Ausstellung bei einer spannenden Schatzsuche mit interaktiven Stationen erleben. Passend zur Ausstellung gibt es ein neues Angebot im Werkatelier und auf der Kindergalerie.

Uhrzeit:

27.11.2022 12:00 - 17:00  Uhr

Filter:

MuseumZentralschweizFür Groß und Klein

Veranstaltungsort:

 Karte anzeigen
Museum für Urgeschichte(n), Hofstrasse 15, 6300 Zug

Preise

Der Eintritt ist frei.

Vorverkauf/Anmeldung:

VVK-Link


 Zurück zur Übersicht
Lolabrause zeigt dir jetzt aktuelle Termine in deiner Nähe, mit der neuen Web-App!
TYPO3-Pflege und Update: NetShot TYPO3 & Webdesign
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz